Baustein 1.1

Steckbrief



../res/aoo-tabellendokument.png
  • Dokument
    • mit Hilfe einer Ladeverknüpfung auf den Schreibtisch laden
    • öffnen
    • bearbeiten
    • speichern
    • schließen
  • Text-Tabelle
    • Text in Zellen eintragen

../res/unten.png Hallo!
../res/unten.png Steckbrief-Formular laden ../res/aoo-odt.png
../res/unten.png Steckbrief ausfüllen
../res/unten.png Steckbrief auf deinem USB-Stift aufbewahren
../res/unten.png Arbeit abschließen


Voraussetzung für die Bearbeitung dieses Bausteins


../res/oben.png Hallo!

res/01-steckbrief-vorlage.pngHeute wirst du im ITG-Unterricht das erste Text­dokument bearbeiten. Es handelt sich um einen „Steckbrief“, in dem du ein paar Angaben über deine Person machst. In einer Folgestunde wirst du in diesen Steckbrief auch noch ein Portrait von dir einfügen.

Du weißt, dass du mit der Preisgabe von Informationen über deine Person vorsichtig sein musst. Deswegen solltest du diesen Steckbrief nicht über das Internet oder E-Mail weitergeben. Es ist aber unproblematisch, wenn du einen Ausdruck des Steckbriefs an Personen aushändigst, denen du vertraust.

Beim Ausfüllen des Steckbriefs wirst du lernen, Wörter in eine Textdokument-Tabelle einzutragen. Damit du diese Anleitung verstehst, musst du dir sogleich drei Vokabeln merken. Das folgende Bild erklärt dir diese.

res/02-tabelle.png



../res/oben.png Steckbrief-Formular laden

../res/aoo-odt.png
steckbrief.odt
Damit du deinen „Steckbrief“ nicht von Grund auf neu anlegen musst, haben wir für dich ein Formular bereit gestellt.


Die folgende Darstellung des Ladevorgangs hängt von dem Internet-Browser ab, den du verwendest:

Rechner
Browser
Beschreibung
../res/apple.png
Safari
Das Formular wird im Ordner «Downloads» abgelegt. Bewege es auf den Schreibtisch!
SeaMonkey
Eine mit Bildschirmfotos illustrierte Beschreibung folgt unterhalb dieser Tabelle.
Firefox
Die Beschreibung entspricht im Wesentlichen der von SeaMonkey.
../res/windows.png Explorer
Das Formular wird im Ordner «Downloads» abgelegt. Bewege es auf den Schreibtisch!
SeaMonkey
Eine mit Bildschirmfotos illustrierte Beschreibung folgt unterhalb dieser Tabelle.
FireFox
Die Beschreibung entspricht im Wesentlichen der von SeaMonkey.


Hier folgt nun die Beschreibung für Firefox und SeaMonkey.
Dieser zeigt dir das folgende Dialogfenster (links: Mac; rechts: Windows-PC):

res/03-laden-mac.pngres/04-laden-pc.png

Die beiden Bildschirmfotos zeigen dir, dass Dialogfenster unabhängig vom Rechnertyp stets den gleichen Inhalt aufweisen. Es erscheint ein typisches Dialogfenster, mit dem eine Datei gespeichert werden kann. Wir nennen es Speicher-Dialog. Sein Erscheinungsbild wird vom Betriebssystem (Windows, macOS, Linux, ...) und auch von der Applikation beeinflusst, mit dem du die Speicherung vornimmst.

Würden wir dir hier alle Fenster-Varianten zeigen, wärst du sicherlich wegen der großen Vielfalt verwirrt. Vorzugsweise zeigen wir dir immer die Mac-Version der Fenster, weil diese besonders hübsch und übersichtlich gestaltet sind. Was wir dir mit ihnen zeigen, kannst du immer problemlos auf einen anderen Rechner mit einem anderen Betriebssystem (Windows 7, Linux, ...) übertragen.

res/05-speicher-dialog.png
Wichtiger Hinweis: Mit der dreieckigen Schaltfläche neben dem Dateinamen können Bestandteile des Dialogs aus- und eingeblendet werden!

Nachdem die Datei geladen und vorläufig (!) auf dem Schreibtisch deines Rechners gespeichert ist, zeigen dir Firefox und SeaMonkey den Download-Manager:

res/06-download-manager.png

Anmerkung




../res/oben.png Steckbrief ausfüllen

Der letzte Doppelklick sorgt dafür, dass die Applikation Apache OpenOffice startet und diese dann das Dokument «steckbrief.odt» in einem Fenster anzeigt.
Wie du siehst, enthält der Steckbrief einen Platzhalter für dein Portrait. Du wirst ihn später ersetzen, wenn wir besprechen werden, wie ein Bild in ein Textdokument eingefügt wird.

Unter dem Bild befindet sich eine Tabelle, in die du nun deine persönlichen Daten eintragen sollst.


../res/oben.png Steckbrief auf deinem USB-Stift aufbewahren

Das ausgefüllte Steckbrief-Dokument liegt noch immer auf dem Schreibtisch deines Rechners; dort sollte es nicht liegen bleiben. Du solltest es in deinem ITG-Ordner aufbewahren. Wir hatten ja abgemacht, dass du für dich zwei ITG-Ordner einrichtest. Einer befindet sich auf deinem USB-Stift und einer auf deinem häuslichen Rechner.

In der Schule: Sichere den Steckbrief auf deinem USB-Stift!
res/08-speichern.png

Zu Hause: Sichere den Steckbrief auf deinem häuslichen Rechner!
Dein Steckbrief ist nun nicht nur auf deinem USB-Stift, sondern auch noch auf deinem häuslichen Rechner gesichert. Du kannst dir jetzt sicher sein, dass der Steckbrief nicht mehr verloren geht.



../res/oben.png Arbeit abschließen

Das war's für heute. Bis zum nächsten Mal!



Letzte Änderung: 25.09.2017